Blockupy 2015 – #18M

In wenigen Tagen stehen erneut die Blockupy-Aktionstage in Frankfurt an. Am 18.03. soll die Eröffnung des neuen Gebäudes der Europäischen Zentralbank (EZB) mit Gegenprotesten begleitet werden. Kritisch thematisiert wird dabei von einem breiten Bündnis verschiedener linker Gruppen und Organisationen u.a. die unrühmliche Rolle der EZB in der europäischen Krisenverwaltung als Teil der Troika (EZB, IWF, EU). Die Europäische Zentralbank als Institution ist zentraler Akteur bei der Durchsetzung der Verarmungspolitiken und Austeritätsmaßnahmen in den Ländern des europäischen Südens und damit Ausgangspunkt für die Proteste in den kommenden Tagen.

Kurz vor Beginn der Aktionstage gibt es noch mehrere Möglichkeiten, um sich zu informieren, mitzuarbeiten und zu vernetzen:

- Arbeitsfrühstück
Ab Samstag, 14.03. täglich | 10:00 Uhr | Cafe Exzess (Leipziger Str. 91)

- Bastel/Materialtreffen
Sonntag, 15.03. | 14:00 Uhr | Klapperfeld (Klapperfeldstr. 5)

- Rhein-Main Vollversammlung

Montag, 16.03. | 20:00 Uhr | Cafe Exzess (Leipziger Str. 91)

- Facebook Veranstaltung -

________________________________________________________

Aktionstag: 18.03.

- Symbolische Blockaden
Ab 07:00 Uhr um die EZB.
Mehr Infos und Aktionskarte

- Aktionen und Kundgebungen

Ab 14:00 Uhr in der gesamten Stadt
Mehr Infos

- Blockupy-Demonstration
Ab 17:00 Uhr am Römer
Mehr Infos

Wichtige Anlaufpunkte:
Infotelefon: (+49) 0151 – 43 16 03 19 (ab Montag)
EA: (+49) 0160 – 95 65 74 26 (ab Montag)
Emotionale Erste Hilfe: (+49) 0152 – 16 22 02 09 (nur Mittwoch)
Knast-Shuttle: (+49) 0152 – 16 21 92 54 (ab Mittwoch)
Pennplatzbörse: (+49) 0157 – 85 36 58 72 (ab Sonntag)
Buskoordination: (+49) 01578 – 28 13 93 3 (ab Montag)

Infostruktur
Twitter: @blockupy
Aktionsticker: @blockupy_ticker
Facebook: fb.com/blockupy.europe
Youtube: youtube.com/blockupywebteam
Hashtags: #blockupy & #18m

________________________________________________________

Mehr Infos:
Mobilisierungsseite des Blockupy-Bündnisses

Mobimaterial
Mobilisierungs-Zeitung des 3A-Bündnisses

Aufrufe
Perspektive Kommunismus und 3A-Bündnis

Aktionen

Antimilitaristische Aktion von Perspektive Kommunismus